🐔 Ich wollt, ich wär ein Huhn ðŸ“

Vor einigen Monaten hatte mein 22jähriger Sohn die Idee, in unserem Garten ein paar Hühner zu halten. Nach intensiver Recherche zum Thema Hühnerhaltung, Rassen etc. haben wir beschlossen, 4 Hühner zu uns zu holen. Mein Sohn hat einen Stall gebaut und dann machten wir uns auf die Suche nach unseren neuen Familienmitgliedern. Zuerst waren wir auf einem Bauernmarkt wo alle möglichen Kleintiere angeboten wurden. Es gab dort jede Menge Hühner zu kaufen. Aber ich hatte kein gutes Gefühl, die Tiere machten auf mich den Eindruck einer Massenzucht, wirkten teilweise verstört.

Dann fand ich Samstag eine Anzeige einer Familie, die ca. 15 km von uns entfernt wohnt. Die Familie zieht Hühner aus Bruteiern zu Hause auf. Gestern waren wir dann dort, um uns die Tiere anzusehen. Ich war total begeistert, die Familie hat ein wahres Hühnerparadies geschaffen und die Tiere werden sehr liebevoll behandelt und sind dadurch sogar sehr zahm und zutraulich.

Nachdem wir fast 2 Stunden im Hühnerstall verbracht haben, haben wir nicht nur tolle Tipps bekommen, sondern uns auch unsere Tiere ausgesucht.

Das ist unsere Henne „Blümchen“, ein schwedisches Blumenhuhn

Rechts neben Blümchen schickt unser Hahn „Herkules“

Und die beiden vorderen Damen ziehen ebenfalls zu uns.

Am 2. Juni holen wir die dann 12 Wochen alten Tiere ab. Ich freue mich schon.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s